Führungen

Individuell auf Ihre Gruppen abgestimmt, bietet die Langenberger Werbevereinigung Führungen durch die historische Altstadt Langenbergs an.

Seit einigen Jahren begeistert die kulinarische Zeitreise durch LA (Velbert-Langenberg). Gästeführerin Editha Roetger sowie ausgesuchte Gastronomen laden dazu ein: mit drei Gängen in drei verschiedenen historischen Häusern werden Sie zurück in die Zeit begleitet, als

– durch Langenberg die Grenze zwischen Bayern und Preußen, dem Deilbach, führte;

– von hier aus die erste Eisenbahngesellschaft Preußens den Bau der Eisenbahn plante und baute;

– sich Pferde und Fuhrwerker an Brunnen rund um die Alte Kirche laben konnten.

Zu allen Gängen und auf den Wegen von einem zum nächsten Ort erfahren Sie Geschichtliches und Besonderes. Zum Nachtisch gibt es neben Gaumenfreuden einen entspannten Abschluss mit Live-Musik. Zu allen Orten und während des Essens werden Sie von einer gewandeten Stadtführerin begleitet.

Das neueste Highlight: Langenberg in industrieller Blütezeit. Gehen Sie mit Gästeführerin Stefanie Rademacher zurück zur Jahrhundertwende und darüber hinaus. Für die Gästeführerin stand die Faszination der historischen Kleider im Vordergrund, als sie sich für die Zeit der Gründerjahre, in denen auch Langenberg seine industrielle Blüte erlebte, zu begeistern begann.

Mit gleichnamigen Titel führt sie nun in historischer Gewandung durch das durch die Jahrhundertwende geprägte Langenberg.

Weitere Themenführungen können Sie individuell anfragen:
So erfahren Sie während der Führung Neubauten, die über 100 Jahre alt sind, dass Langenberg in bestimmten Zeitetappen gewachsen ist und schon Ende des 19. Jahrhunderts hier vorausschauend und zukunftssicher gebaut wurde.
Geschichte ohne Kirchengeschichte gibt es nicht, und so hat auch Langenberg eine durch das Christentum, Protestanten und Lutheraner geprägte Vergangenheit. In Kirchenschichte in Langenberg erfahren die Gäste, wie die Veränderungen auch das Ortskernbild veränderten.
Wer eine lange Zeit überschauen möchte, der findet Wissenswertes in der Führung 850 Jahre Langenberg. Von den ersten Aufzeichnungen bis zur aktuellen Stadtentwicklung informiert eine erfahrene Gästeführerin, die zu all diesen Führungen gewandet durch die Altstadt führt.
Das moderne und kulturelle Langenberg können Sie in „Kunstspuren – die Fußstapfen des Konzeptionskünstlers Norbert Bauer“ kennenlernen. Hier wandeln Sie mit auf dem Pfad von der Idee des ersten Grundsteins bis zum heutigen Veranstaltungshaus des Vereins Kunsthaus Langenberg. Vielfältige und überwältigende, immer noch sichtbare Kunstprojekte prägen den Kulturstadtteil Langenberg.

Aktuelle Termine finden Sie auf www.velbert.la/velbert-langenberg/veranstaltungskalender/.

Gerne können Sie auch individuell alle vorgenannten Themenführungen für Gruppen zwischen 15 und 25 Personen buchen. Wir stellen für Sie auch gerne individuell Führungen zusammen.

Anmeldungen und Anfragen richten Sie bitte an die Langenberger Werbevereinigung

per E-Mail an info@velbert.LA.

Außerdem:

Insgesamt bietet der Verein zur Förderung der Bücherstadt Langenberg e. V. fünf verschiedene Stadtführungen an.

Nähere Informationen: www.buecherstadt-langenberg.de oder unter Tel 02052 / 92 57 14.

In der Zeit von April bis Oktober bietet die Velbert Marketing GmbH an festen Terminen thematische Führungen an.

Anmeldungen zu den einzelnen Führungen können über die Tourist-Information, Friedrichstraße 177 in 42551 Velbert, telefonisch unter 0 20 51 60 55 0, per E-Mail: info@velbertmarketing.de oder direkt über das Buchungsportal Neanderticket erfolgen.

An jedem ersten Sonntag im Monat sowie auf Anfrage bietet der Verein Kunsthaus Langenberg um 15 Uhr eine Führung durch die Grundsteinkisten im Wandelgang des Historischen Bürgerhauses Langenberg an.